Zurück zu allen Veranstaltungen

Dem Denken eine neue Richtung geben. Schnuppertag und Alumnitreffen zum Bildungsgang Philosophische Praxis


  • Tagungshaus Junker Jörg 33 Hainweg Eisenach, TH, 99817 Deutschland (Karte)

Der Bildungsgang Philosophische Praxis gibt Interessierten, die in unterschiedlichen Bildungs- und Beratungskontexten tätig sind, die Möglichkeit, sich die Kompetenzen dialogischen Philosophierens schrittweise anzueignen. Dadurch können sie ihre bisherigen Fähigkeiten, aber auch ihr Wissen über philosophische Zusammenhänge erweitern und vertiefen. Der Bildungsgang richtet sich an alle, die einen vertieften Einblick in die philosophische Praxis gewinnen und gemeinsam mit einem internationalen Team Philosophischer PraktikerInnen in der Auseinandersetzung mit der uns überlieferten philosophischen Tradition ihre dialogischen und reflexiven Fertigkeiten schulen möchten.

Diese Veranstaltung ist als Austauschtreffen der ehemaligen und zukünftigen TeilnehmerInnen des Bildungsgangs sowie des Kollegiums konzipiert. Ziel der Veranstaltung ist es, Bildungsprozesse zu initiieren und miteinander ins Philosophieren zu kommen. Dabei wollen wir InteressentInnen unseres neuen Bildungsgangs einen Einblick in die Art und Weise unserer Arbeit vermitteln. Die einzelnen Punkte der Tagesordnung verstehen sich als Fortführung und Ergänzung der bisherigen Bildungsgänge.

Termin Freitag, 25. Januar 2019 ab 15:00 Uhr bis Samstag, 26. Januar 2019 ca. 14:00 Uhr

Ort Jugendbildungsstätte Junker Jörg, Hainweg 33, 99817 Eisenach

Teilnahmegebühr (sowohl für das Kollegium, Alumni und Interessierte):

  • Bei Übernachtung in der Jugendbildungsstätte Junker Jörg: 132,00 € (zzgl. 19% MwSt) = 157,08 €. Darin enthalten: 1 Übernachtung, Vollpension, Pausenversorgung, Tagungsgebühr

  • Teilnahme ohne Übernachtung: 60,50 € (zzgl. 19% MwSt) = 72,00 €. Darin enthalten: Verpflegung außer Frühstück, Pausenversorgung, Tagungsgebühr

Programm und Anmeldung

Philosophie ist seit ihren Anfängen nicht nur eine akademische Disziplin, die innerhalb der geschlossenen Mauern der Universität stattfindet und sich an ein hochspezialisiertes Fachpublikum wendet, sondern Philosophie ist vor allem eine offene, vom täglichen Lebensvollzug ausgehende Praxis des Suchens und Fragens, eine am Dialog orientierte Praxis der Bildung und Selbstbildung.

Wie will ich leben, was ist mir wichtig? Welchen Stellenwert haben Freundschaft, Liebe und Beziehungen, wie kann ich sie pflegen und aufrechterhalten? Welche Verantwortung habe ich gegenüber der Welt, in er ich lebe? Diese Fragen betreffen jeden Menschen unmittelbar, unabhängig von seinem sozialen oder beruflichen Hintergrund. In der Philosophischen Praxis geht es deshalb immer darum, sich über sich selbst klarer zu werden, eine bewusstere Haltung zu sich selbst, zur Welt und zu den Mitmenschen einzuüben. Philosophie wird damit zur Selbst- und Welthaltung, zur Lebensform. Diesem ursprünglichen Philosophieverständnis ist der Bildungsgang Philosophische Praxis verpflichtet. Er beginnt im Mai 2019, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Der Bildungsgang Philosophische Praxis gibt Interessierten, die in unterschiedlichen Beratungskontexten tätig sind, die Möglichkeit, sich die Kompetenzen dialogischen Philosophierens schrittweise anzueignen. Dadurch können sie ihre bisherigen Fähigkeiten, aber auch ihr Wissen über philosophische Zusammenhänge erweitern und vertiefen. Er richtet sich an Interessentinnen und Interessenten, die einen vertieften Einblick in die philosophische Praxis gewinnen und gemeinsam mit einem internationalen Team Philosophischer PraktikerInnen in der Auseinandersetzung mit der uns überlieferten philosophischen Tradition ihre dialogischen und reflexiven Fertigkeiten schulen möchten.

Die Veranstaltung ist konzipiert als Austauschtreffen der ehemaligen und zukünftigen TeilnehmerInnen des Bildunggangs. Wir laden alle Interessierten ein, das Team des Bildungsgangs (Kollegium) und Ehemalige kennenzulernen, um eine gute Entscheidungsgrundlage zu gewinnen, ob der Einstieg in den Bildungsgang Sinn macht.

Kontakt bei Fragen und Anmeldung:

Berufsverband für Philosophische Praxis BV-PP Sekretariat Bildungsgang, Andreas Miller, Wasunger Str. 16, 99092 Erfurt. fon: 0361 - 71 00 297, mobil: 01577 - 14 65 969, sek-bg@bv-pp.eu