BV-PP

 

Berufsverband für Philosophische Praxis

Begegnen • Erfahren • Denken

35821899_ml.jpg

Der  Berufsverband für Philosophische Praxis  (BV-PP) fördert die Entwicklung der Philosophischen Praxis als Grundlage eines Bildungs- und Beratungsberufes und vertritt die berufspolitischen Belange der in Philosophischer Praxis Tätigen. Dazu zählen unterschiedliche Formen und Formate der Philosophischen Praxis, angefangen von der freiberuflichen Tätigkeit in der Individualberatung, oder der Beratung von Wirtschaftsunternehmen und Organisationen, sowie Bildungs- und Beratungstätigkeiten in einem weiteren Sinne in Angestelltenverhältnissen sowie Mischformen. 
 

Für Besucher*innen, die als Philosoph*innen professionell tätig sind bzw. Philosophie und Beruflichkeit zukünftig miteinander verknüpfen wollen


Für Besucher*innen, die sich für die Angebote der Philosophischen Praxis interessieren


Für Journalist*innen

  • Im Pressebereich finden sich die Pressemitteilungen des Berufsverbandes sowie eine Berichterstattung über die Philosophische Praxis
  • Folgen Sie uns bei Twitter

Veranstaltungshinweise

 

„Was ist dein Ziel in der Philosophie? Der Fliege den Ausweg aus dem Fliegenglas zeigen.“

Philosophische Praxis versteht sich als Reflexion und Modifikation des Selbst- und Weltbezugs des Gastes der Praxis. Damit ist gemeint, dass sich der Philosoph gemeinsam mit seinem Klienten mit dessen persönlicher Lebensphilosophie auseinandersetzt. Dabei geht es um das Wachwerden für die Art und Weise der derzeit implizit vertretenden  Philosophie und den Bezug dieser persönlichen Lebensphilosophie zur gegenwärtigen Lebenssituation des Klienten. Oder anders ausgedrückt: In Philosophischer Praxis wird geprüft, durch welche „Brille“ auf die Welt geschaut wird. Manchmal hilft es schon, die Brillengläser zu reinigen….

DSC_1108.JPG
 

Begegnen • Erfahren • Denken

Wenn Sie auch als Philosoph*in tätig sind und Interesse an kollegialem Austausch, fachlicher Weiterbildung und an der  Weiterentwicklung eines neuen Berufsfeldes haben, dann laden wir Sie herzlich ein, mitzuarbeiten. Wir führen jährlich (gemeinsam mit der IGPP) eine Frühjahrstatung und ein Herbstkolloquium durch, zudem gibt es regionale Gruppen zum Erfahrungsaustausch.

 
 

Philosophische Praxis heißt, die Lampe höher hängen

Philosophieren hat einen Praxisbezug, aus dem sich eine spezifische Beratungskompetenz entwickeln lässt. 
Wenn Sie Interesse haben, Ihre Kommunikations- und Beratungskompetenz zu erweitern, bietet Ihnen der Bildungsgang Philosophische Praxis dazu eine einzigartige Möglichkeit. Der nächste Bildungsgang startet im Mai 2019.

Der Bildungsgang bietet:

  • die Vertiefung dialogischer und reflexiver Fähigkeiten, die in unterschiedlichen Berufsfeldern von Nutzen sein können
  • die Aneignung von Fähigkeiten, um den jeweiligen Fragestellungen in angemessener Weise und durch die besondere Kompetenz philosophisch durchformter Gesprächsführung begegnen zu können
  • ein Internationales Dozententeam und vielfältige Begegnung mit erfahrenen Philosophischen Praktiker*innen sowie kontinuierlichen Austausch aller Beteiligten
  • Qualifizierung, um als Philosophischer Praktiker tätig zu sein und praktische Unterstützung zur Gründung und Führung einer Philosophischen Praxis